Regelwerk für alle Disziplinen gültig

Teilnahmevoraussetzung

Wir veranstalten unsere Wettbewerbe als offen Meisterschaft. Teilnahmeberechtigt sind alle aktiven Mitglieder eines zugelassenen Schiesssportverband mit gültiger Jahresmarke, oder Jäger mit Jahresjagdschein, sofern die Startgebühr rechtzeitig bezahlt wurde und sich der Teilnehmer selbst im Online-Anmeldetool rechtzeitig registriert hat. Die Schützen müssen 1 Stunde vor Start anwesend sein. Augen- und Gehörschutz ist auf den Ständen für alle Pflicht, auch für Zuschauer! Den Anweisungen der Schießleiter ist Folge zum Leisten. Schützen können zum Helferdienst herangezogen werden.

Mehr…

Wettbewerb und Sportordnung

Grundlage ist das SHB Speed Steel in der aktuellen Fassung wie auf www.bdsnet.de veröffentlicht. Das Einlegen einer Sicherheitsfahne / Safety Flag ist verpflichtend. Es werden zwei Wertungsklassen angeboten, ausschließlich im Kaliber.22LR / .22lfb.

·         Factory Division: hier dürfen lediglich Schaft und Abzug getauscht werden. Einteilung in Repetierer Langwaffe Einzellader, Repetierer Langwaffe Mehrlader, Selbstlader Langwaffe

·         Open Division: hier starten alle Schützen mit Barrel Tuner, Laufgewichten oder nicht serienmäßigen Läufen. Eine weitere Unterteilung findet nicht statt.

 

Ausrüstung

·         Die Waffe muss als Vorderschaftauflage über ein Zweibein gemäß BDS Sporthandbuch verfügen, die Hinterschaftauflage darf aus einem Monopod oder Sandsack bestehen. Es sind keine Benchrestauflagen erlaubt, in der die Waffe fest eingespannt ist. Vorder- & Hinterschaftauflage darf nicht miteinander verbunden sein.

·         Die Visiereinrichtung & Vergrößerung sind beliebig. ZF mit Elektronik dürfen nicht verwendet werden.

·         Maximales Waffengewicht incl. Zweibein und aller Anbauteile 10 kg.

Weniger…

~Speed

Diese Disziplin erfreut sich unfassbarer Beleibtheit. Ursprünglich haben wir das mit Großkaliber auf 300 & 600m geschossen, aber es eignet sich hervorragend auch für Kleinkaliberlangwaffen und das auf jedem Langwaffenstand von 50 bis 100m.

Mehr…

Waffe:

·         Zugelassen sind Langwaffen als Repetierer-Mehrlader, Repetierer-Einzellader und Selbstlader ausschließlich im Kaliber .22lr.

·         Die Waffe muss als Vorderschaftauflage über einZweibein gemäß BDS Sporthandbuch verfügen, die Hinterschaftauflage darf aus einem Monopod oder Sandsack bestehen. Es sind keine Benchrestauflagen erlaubt, in der die Waffe fest eingespannt ist. Vorder- & Hinterschaftauflage darf nicht miteinander verbunden sein.

·         Die Visiereinrichtung & Vergrößerung sind beliebig. ZF mit Elektronik dürfen nicht verwendet werden.

·         Maximales Waffengewicht incl. Zweibein und aller Anbauteile 10 kg.

 

Scheibe:

BDS Scheibe Nr. 2 für 50m und 100m

 

Ablauf auf 50 und / oder 100m:

·         Je 5 Schuss innerhalb von 120 Sekunden, auf die linke Scheibe oben

·         Je 5 Schuss innerhalb von 90 Sekunden, auf die rechte Scheibe oben

·         Je 5 Schuss innerhalb von 60 Sekunden, auf die mittlere Scheibe

·         Je 5 Schuss innerhalb von 40 Sekunden, auf die linke Scheibe unten

·         Je 5 Schuss innerhalb von 30 Sekunden, auf die rechte Scheibe unten

·         Vor dem Wertungsschießen kann innerhalb von 3 Minuten eine beliebige Anzahl von Probeschüssen abgegeben werden.

·         Zwischen den Serien stehen 25 Sekunden zum Nachladen von fünf(!) Patronen zur Verfügung.

·         Es darf nur ein Magazin verwendet werden. Start und Stopp einer Serie erfolgt über ein akustisches Signal. Signal Start 0,5 Sekunden, Signal Stopp eine Sekunde.

 

Schussabgabe

·         vor einem Start-, oder nach einem Stoppsignal führen ebenso, wie zu viel abgegebene Schüsse, zur Disqualifikation.

·         Das Magazin darf zum Laden erst nach dem Stoppsignal entnommen werden, der Verschluss darf nach dem Laden erst nach dem Startsignal geschlossen werden.

·         Ein Verstoß führt zur Verwarnung, ein weiterer Verstoß zur Disqualifikation.

·         Grundlage ist das SHB Speed Steel in der aktuellen Fassung wie auf www.bdsnet.de veröffentlicht.

 

 

 

Weniger…

~Speed Steel

Ist eine Kombination aus 100m Speed auf Papier und Stahlplatten auf 200m und 300m. Super spannender Mix aus Schnelligkeit, Präzision und technisch Machbare!

Mehr…

7. Ablauf

Distanz 100m

·         Je 5 Schuss innerhalb von 120 Sekunden, auf die linke Scheibe oben

·         Je 5 Schuss innerhalb von 90 Sekunden, auf die rechte Scheibe oben

·         Je 5 Schuss innerhalb von 60 Sekunden, auf die mittlere Scheibe

·         Je 5 Schuss innerhalb von 40 Sekunden, auf die linke Scheibe unten

·         Je 5 Schuss innerhalb von 30 Sekunden, auf die rechte Scheibe unten

Zwischen den Serien stehen 25 Sekunden zum Nachladen von fünf(!) Patronen zur Verfügung.

Distanz 200m & 300m

·         10 Schuss auf die 200m incl. einen Magazinwechsel. Wertung rundes Stahlziel 15cm mit 10 Punkten, rundes Stahlziel 20cm mit 7 Punkte. Der Schütze hat die freie Wahl.

·         10 Schuss auf die 300m incl. einen Magazinwechsel. Wertung rundes Stahlziel 20cm mit 10 Punkten, eckiges Stahlziel 25x40cm mit 7 Punkte. Der Schütze hat die freie Wahl.

Zeitvorgabe für beide Distanzen auf 200m & 300m beträgt fünf Minuten incl. der erforderlichen Magazinwechsel mit jeweils fünf(!) Patronen.

Es dürfen keine vorgeladenen Magazine verwendet werden. Start und Stopp einer Serie erfolgt über ein akustisches Signal. Schussabgabe vor einem Start-, oder nach einem Stoppsignal führen ebenso, wie Zuviel abgegeben Schüsse, zur Disqualifikation.

 

 

Weniger…

~European Challenge LongRange 22LR at 200m

Präzision mit Kleinkaliber auf 200m! Freier Wettkampf, einfach aus Spaß an der Freude :-)
Organisiert hat diesen Ländervergleichswettkampf unsere französischen Freunde  Ex Presso from "T.L.D" 22 Long Rifle ,
Eingeladen sind die Schützen aus Irland rund um Patrick Healy von.22 Long Range Precision Ireland,
und aus Polen unter Leitung von Marek So von 22 Long Range .

Mehr…
  • Zeit 25 Minuten für 30 Wertungsschüsse
  • Zielscheibe hier im Download.
  • Zugelassen sind alle .22LR / .22 LfB Einzellader, Mehrlader und Selbstlader.
  • Die Verwendung eines Zweibein, Sandack oder Hinterschaftauflage ist freigestellt.
  • Keine Einschränkung in Zielfernrohr.
  • Deutsche Schützen können sich frei beteiligen, einfach Scheibe runterladen auf einen 200m Stand gehen und das Ergebnis bis 31.12.2022 an Gildas per Messenger schicken https://www.facebook.com/gildaslr.hushovd

 

Weniger…

Gefällt euch unsere Seite? Dann sagt es anderen!